Öffnungszeiten

Montag - Freitag 10-18 Uhr  ••  Samstag 10-14 Uhr  ••  Sonntag geschlossen

 

Events und Schulungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Workshop Einladung

Einladung

 

 

 

 

Sehr geehrte Kryolan Team Partner und Kryolaner,

nach den erfolgreichen Global Face Art Veranstaltungen in Berlin (2006), Athen (2007), Mailand (2008) und Istanbul (2011) folgt nun das 5. multikulturelle Symposium für Professionelles Design Make-up in DUBAI.

Vom 4.-6. Mai 2014 wird Dubai der Schauplatz für faszinierende Make-up Designs aus allen Bereichen, die Kryolan bedient: Beauty, Fashion, Theater, TV & Film, Special Effects und Body Art. 

 

Dear Kryolan Team Partners and Members,

After the successful Global Face Art events in Berlin (2006), Athens (2007), Milan (2008) and Istanbul (2011) follows now the 5th multicultural Symposium for Professional Make-up Design in DUBAI.


 From May 4.-6., 2014 Dubai will become the venue of spectacular make-up designs from all areas of Kryolan's expertise such as Beauty, Fashion, Theater, TV & Film, Special Effects and Body Art. 


 

Veranstaltungsarchiv

 

 

                              Liebe Kollegen,
                                                 Liebe Maskenbildner, 
                                                                     Liebe Interessenten!

 

Wir bieten ihnen die Teilnahmemöglichkeit an einem 4-Tages Workshop mit den Schwerpunkten
Airbrush makeup & special effects / prosthetic makeup 
an.

Unser Workshop wird mit einer professionellen photo shoot session abgeschlossen!
Weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wir ausdrücklisch um schnelle Reservierung gebeten.

Anmeldung : info@makeuppro.at

Wir sehen uns…..

 


 

 

 

 

 

 

Liebe Interessenten!

Um eine reibungslose Veranstaltung  gewehrleisten zu können,  
bitten wir um eine kurze Anmeldung mit der Angebe der Personenzahl unter  info@makeuppro.at

Danke, wir sehen uns…..

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

 

im Namen der Fachgruppe MASKE der OETHG möchten wir Sie hiermit auf folgenden Workshop der Firma perfect in make up aufmerksam machen. 

Wir freuen uns, erstmals einen Workshop zum Thema REALISTIC SCULPTING anbieten zu können.

 Unter der Anleitung von Barney NiIkolic erstellst du selbst  dein eigenes  Modellierwerkzeug und arbeitest detailgetreu an vorgefertigten Köpfen. 

Die Veranstaltung findet in der OETHG, 1170 Wien, Taubergasse 60 statt. 

Termin:  24. + 25. November 2012

Im Anhang findest du ein detailliertes Seminarprogramm.
Bei Interesse, bitte so rasch wie möglich melden, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist.

Mit lieben Grüßen 

Gaby Grünwald
office@perfectinmakeup.com

 

 

Die „natürlichste“Make Up - Meisterschaft Österreichs

 

Kategorie

Die Meisterschaft wird am Samstag, 22. September 2012 in 2 Kategorien ausgetragen:

 

• Paparazzi

• Glamour in Vienna

 

Jede/r Teilnehmer/in bringt sein eigenes Modell mit. Alle Arbeitsgeräte, Arbeitsmaterialien, Lampen, Lampenhalterung sind selbst mitzubringen.

Der Arbeitsplatz, bestehend aus Tisch & Sessel, wird vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Es herrscht Rauchverbot. Zu achten ist auf saubere Arbeitstische und die allgemein geltenden Hygienevorschriften.

Bekleidung: kurzärmliges Oberteil (ohne Firmenlogo) für alle KosmetikerInnen und VisagistInnen.

 

 

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind ausgebildete KosmetikerInnen und VisagIstinnen sowie KosmetikerInnen und VisagistInnen in Ausbildung mit: 

• einem Ausbildungsnachweis

• Wohnsitz in Österreich

(bitte jeweils Kopien beilegen)

 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Teilnehmer/innen erkennen durch ihre Anmeldung die Teilnahmebedingungen bzw. Bedingungen der jeweiligen Kategorie an. Mit Anmeldung zur Meisterschaft erklären sich die Teilnehmer/ innen auch bereit, alle Fotos des Messefotografen dem Veranstalter zur freien Verwendung zu genehmigen.

Pro Kategorie sind max. 10 Teilnehmer zugelassen.

Anmeldeschluss: Montag, 3. September 2012

 

Anmeldegebühr

Anmeldegebühr: € 25,00 zzgl. 20 % MWSt. + 1% Vertragsgebühr

Die Anmeldung ist nur dann gültig, wenn die Anmeldegebühr rechtzeitig und vollständig überwiesen wird.

 

Preise

1. Platz € 300,00 (Urkunde, Pokal), Kabinendisplay im Wert von € 300,00 von Quality Life OG

2. Platz € 200,00 (Urkunde, Pokal) , BB Cream Aufsteller im Wert von € 150,00

3. Platz € 100,00 (Urkunde, Pokal), Warenpreis

Jede/r Teilnehmer/in erhält eine Urkunde und 2 Einladungen für die TRENDS OF BEAUTY Graz 2013.

Bericht der Meisterschaft in der Fachpresse.

 

TYP- und STILBERATUNG

Alle Teilnehmer verpflichten sich, nach der Meisterschaft/ Siegerehrung den Messebesuchern vor Ort für Fragen und Tipps zur Verfügung zu stehen (Dauer 1 Stunde). Dies kann auch zum Knüpfen neuer Geschäftskontakte genützt werden.

 

Bedingungen & Aufgabenstellung

Zeit: 1 Stunde

Jede/r Teilnehmer/in darf nur alleine arbeiten.

Modell: Das Modell muss das 16. Lebensjahr vollendet haben.

Alle Modelle müssen vor Beginn der Meisterschaft ungeschminkt sein. Die Frisur kann bereits vorbereitet sein.

Nicht zugelassen sind: Permanent Make Up an Augen, Mund und Augenbrauen, Wimpernverlängerungen, Haarteile, Perücken, Strass-Steine und Glitter Glitterelemente/Glittersprays sind nur in der Kategorie Glamour in Vienna passend zugelassen).

Eine halbe Stunde vor Beginn des Wettbewerbs haben die TeilnehmerInnen Zeit, die Frisuren bzw. die Kleidung samt Accessoires ihrer Modelle vorzubereiten. Am Gesicht darf noch nicht gearbeitet werden.

Knapp vor dem Start der Meisterschaft sowie nach Beendigung der Arbeiten werden alle Modelle fotografiert, um den Vorherund Nachher-Effekt sichtbar zu machen.

Zu erarbeiten sind in beiden Kategorien: Grundierung, Modellierung, Augenbrauen, Augen Make Up, Rouge und Lippen.

Arbeitstechniken: nach den Regeln und Kriterien einer verantwortungsbewussten und ästhetischen KosmetikerIn oder VisagistIn. Auf die Einhaltung aller Hygienevorschriften wird seitens der Jury geachtet.

Kleidung der Modelle: Jede/r Teilnehmer/in sorgt dafür, dass ihr/sein Modell, die entsprechende Frisur sowie die Kleidung samt Accessoires für die Präsentation zur Verfügung hat. Kleidung wie Accessoires fließen in die Bewertung des Gesamteindrucks mit ein.

 

 

Bewertungskriterien

Die Jurymitglieder nehmen ihre Bewertung nach folgenden Kriterien vor:

• Umsetzung des Themas

• Harmonie des angewandten Make Ups mit dem

Erscheinungsbild des Modells (Umriss, Intensität, Farbe)

• Genauigkeit (Auge, Mund)

• Hygiene, Reinlichkeit (Alle Teilnehmer müssen sich an die Hygienevorschriften halten)

• Technik (Augenbraue, Augen, Lippe, Grundierung, Rouge)

• Farbwahl (Augenbraue, Augen, Lippe, Grundierung, Rouge)

• Qualität (Schattierung, Pigmentierung, Modellierung)

• Gesamterscheinungsbild des Modells

(Typ- und Stilgerechtes Styling)

Die Kriterien werden von den Jurymitgliedern während und nach vollendetem Make Up bewertet. Das Hairstyling wird nicht zur Bewertung des Make Ups mit einbezogen, sondern fließt in den

Gesamteindruck mit ein. Im Vordergrund steht das Herausarbeiten von Charakterzügen und der Authentizität des Modells.

 


 

 



 

 

 

Orsi Petrilla

leistet in Ungarn auf dem Gebiet airbrush makeup Pionierarbeit. Mit 14 Jahren make-up und 8 Jahren Airbrush-Erfahrung ist sie eine der besten, professionellen ungarischen airbrush make-up Artistin.

 

Sie gestaltet mit Ihrer innovativen Technik Ausstellungen, berät professionelle Magazine als Airbrush-Expertin und ist mit ihren Werken wohlbekannt.  In Ihrem eigenen make-up Studio in Budapest gibt Sie  gutbesuchte und erfolgreiche Kurse für Profis.

Orsi arbeitet in vielen verschiedenen Bereichen, unter Anderem  in den besten nationalen und internationalen Produktionen:

Photo shoots, TV (Chello Central Europe), Theater (Design makeup, airbrush-Masken für die Ungarische Oper, Szeged Open Air Festival, Budapester Operette Theater), fashion shows (International FashionShow, Wella FashionShow, American Crew HairShow), Film (make-up Artistin in World War Z, Die Hard 5), Werbungen (Coca Cola, Red Bull, T-Mobile, Vodafone, Samsung, UniCredit, General Motors, Allianz etc.).

 

 

4. Wiener Make-up Meistersaft

 

 

 

 

Time

19 November · 09:30 - 14:00


Location

ARCOTEL Wimberger Wien

 Die  Themen der heurigen Wiener Make-up Meisterschaft:

Beauty  Make-up: " Buisness Style"

Creative Beauty Make-up: " Animal Look"

Facepainting: "Paradise Dreams"

 

... ... Teilnahmeberechtigt sind alle
Wiener Mitglieder und deren Mitarbeiter, Visagisten, Kosmetiker, Visagisten in
Ausbildung,...

Nenngebühr: € 45,-- (darin inbegriffen: 2 alkoholfreie Getränke für die Teilnehmer während des  ewerbes)

 

Es ist heuer auch möglich an 2 Kategorien teilzunehmen:

1.) Beauty Make-up und Creative Beauty Make-up

2.) Beauty Make-up und Facepainting

Bei der Teilnahme an 2 Kategorien beträgt die Nenngebühr nur € 70,--.

 

Preise für jede Kategorie:

1.Preis = € 250,--

2.Preis = € 200,--

3.Preis = € 150,--

 

Anmeldeschluss: 8.November 2011

Anmeldungen erhältlich über Gabriela Hajek-Renner, info@specialmakeup.at oder der Landesinnung Wien

Veranstalter: Landesinnung Wien der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure Organisation:

Gabriela Hajek-Renner- www.specialmakeup.at

 

Wettbewerbsregeln:

Beauty Make-up

Thema: „ Buisness Style“

Der Gewinner dieser Kategorie qualifiziert sich automatisch für die Österreichische Make-up Meisterschaft in Salzburg 2012.

Jeder Visagist darf nur alleine arbeiten.

Modele:
Die Modelle müssen ungeschminkt kommen. Die Haare dürfen schon vorbereitet sein.

Modelle mit Permanent Make-up an Augen und Mund sind in dieser Kategorie nicht zugelassen.

Arbeitszeit:
Vor Beginn des Wettbewerbes haben die Visagisten 1/2 Stunde Zeit, um wenn noch
nicht vorhanden, die Frisur zu erarbeiten und Accessoires anzubringen. Beim Gesicht darf noch nichts gearbeitet werden.

Die eigentliche Arbeitszeit für das Gestalten des Make-ups beträgt 45 Minuten. In dieser Zeit
müssen die Grundierung, Modellierung, Augenbraun, Augen Make-up, Rouge und Lippe gearbeitet werden.

Accessoires:
Es dürfen beim Make-up verwendet werden: Einzelwimpern

Nicht erlaubt sind:

Glitter
Strasssteinchen
Gesichtsmalerein

Kleidung—Modelle:
Da auch der Gesamteindruck bewertet wird, ist auch die dazu passende Garderobe ein wichtiger Bestandteil.

Bewertung:
Das Thema „ Buisness Style“ soll sich
im gesamten Styling wiederfinden. In dieser Kategorie kommt es speziell auf die
Make-up Technik an. Bewertet werden Idee, Umsetzung des Themas, Ausführung,
Genauigkeit, Farbenzusammensetzung und der Gesamteindruck. Das Hairstyling wird
nicht zur Bewertung des Make-ups mit einbezogen, sondern fließt nur in den
Gesamteindruck.

 

Creativ Beauty Make-up

Thema: „ Animal Look“

Jeder Visagist darf nur alleine arbeiten.

Modele:
Die Modelle müssen ungeschminkt kommen.

Die Haare dürfen schon vorbereitet sein.

Arbeitszeit:
Vor Beginn des Wettbewerbes haben die Visagisten 1/2 Stunde Zeit, um wenn noch nicht
vorhanden, die Frisur zu erarbeiten und Accessoires anzubringen. Beim Gesicht darf noch nichts gearbeitet werden.

Die eigentliche Arbeitszeit für das Gestalten des Make-ups beträgt 60 Minuten. In dieser Zeit
müssen die Grundierung, Modellierung, Augenbraun, Augen Make-up, Rouge und Lippe gearbeitet werden.

Accessoires:
Es dürfen beim Make-up verwendet werden:

Künstliche Wimpern
Glitter
Strasssteinchen
Kleine Gesichtsmalerein
Airbrush

Nicht erlaubt sind: Komplette Facepaitings

Kleidung—Modelle:
Da auch der Gesamteindruck bewertet wird, ist auch die dazu passende Garderobe oder Kostüm ein wichtiger Bestandteil.

Bewertung:
Das Thema „ Animal Look“ soll sich im
gesamten Styling wiederfinden. In dieser Kategorie kommt es auf die Kreativität
in einem Beauty Make-up an. Bewertet werden Idee, Umsetzung des Themas,
Ausführung, Genauigkeit, Farbenzusammensetzung und der Gesamteindruck. Das
Hairstyling wird nicht zur Bewertung des Make-ups mit einbezogen, sondern
fließt in den Gesamteindruck.

 

Facepainting

Thema: „ Paradise dreams“

Jeder Visagist darf nur alleine arbeiten.

Modelle:
Die Modelle müssen ungeschminkt kommen.
Die Haare dürfen schon vorbereitet sein.

Arbeitszeit: Die Arbeitszeit für das Gestalten des Face Paintings beträgt 2 Stunden . Sämtliche ekorationen müssen ebenfalls in dieser Zeit angebracht werden. Bemalt werden können Gesicht, Hals und Dekolleté.

Accessoires und Kleidung:
Es dürfen beim Make-up verwendet werden:

Künstliche Wimpern
Glitter,Steinchen
Perücke
Dekorationsteile am Kopf und in den Haaren
Ebenfalls dürfen kleine Special Effekt
Teile eingearbeitet werden ,welche aber nur zur Gesamtwertung mit einfließen.

Techniken:
Gearbeitet wird mit Pinsel und Schwamm. Airbrush für Effekte ist erlaubt, wird
aber nicht extra bewertet.

Bewertung:
Bewertet werden Idee, Umsetzung des Themas, Ausführung, Genauigkeit,
Farbenzusammensetzung und der Gesamteindruck. Das Hairstyling, eventuelle
Special Effekte und die Dekorationen werden nicht zur Bewertung der Malerei mit
einbezogen, sondern fließen in den Gesamteindruck. . Ebenso ist auch die
dazupassende Garderobe für den Gesamteindruck ein wichtiger Bestandteil.

 

 


Global Face Art 2011

 

 

 GLOBAL FACE ART 2011

Kryolan

Vom 21.-23. Oktober 2011 lädt KRYOLAN PROFESSIONAL MAKE-UP zum 4. Multikulturellen Symposium für Professionelles Desig Make-up nach Istambul / Türkei ein.

Die Fortbildungs-Veranstaltung für professionelle Visagisten und Maskenbildner findet in der Mimar Sinan Arts University statt.

Authentische Design Make-up aus verschiedenen Teilen der Welt werden die Teilnehmer in Live-Demonstrationen erleben. Internationale Fachreferenten präsentieren die Make-up und Fashion-Trends von morgen sowie zukunftsweisende Make-up Techniken.

 

Programm:

African StyleModernity and Tradition in Make-up
Asian AestheticsChinese Fashion Dreams in Make-up
Latin-American ExpressionsModer Latino Make-up Trends
Arabian DelightHigh and fashion make-up from the Golf
Cultural Link Between Europe And Asia1. Turkish Beauty Make-up in the 21st centery
2. Mythical make-up of historical Anatolian tradition
Trends from New York CityEn Voge Make-up styles and techniques from a fashion metropolis
Corrective Make-Up StyleCamouflage for face, body and soul
Make-Up Art DesignExpressive face and body make-up as a collage devoted to the works of Dali and Hundertwasser
High Definition Make-UpModern application techniques
Color ForecastNew looks for 2012 / 2013

 

Global Face Art 2011

 

Die Teilnehmer:

Lorraine Nontlanta Nombewu –Südafrika
Sumaiya Al Riyami – Oman
Dora Yan – Taiwan
Macit Muhitti Kavuncu – Türkei
Gervosio Larrivey – Argentina
Malu Wilz – Deutschland
Jos Brands – Belgien
Dr. Matthias Lergenmüller – Deutschland
Kevin James Bennett – USA
Natalia Pavlova – Russland
Neriman Eroz – Türkei

 

Ort:Istanbul, Türkei
Preis:490,-Euro /Peson
Dátum:21.-23.10.2011

Weitere Information finden Sie:
www.globalfaceart.com oder bei Ihren Kryolan Partner

 

Global Face Art 2011


 

 

 


TRENDS OF BEAUTY

Samstag, 9:30 bis 18:00 Uhr, Sonntag, 9:30 bis 16:30 Uhr 

erwartet SIE in der Halle Y, Stand D13

 

Das spricht für die TRENDS OF BEAUTY

Am 24. und 25. September geht im Austria Center Vienna die
TRENDS OF BEAUTY über die Bühne. Es zahlt sich für Sie
mehrfach aus, die 1. Kosmetikfachmesse in Wien zu besuchen!

 

Die TRENDS OF BEAUTY feiert als 1. Kosmetikfachmesse in Wien Premiere!

Die überwiegende Mehrheit der österreichischen Leitbetriebe macht Wien für 2 Tage zum Zentrum der Kosmetikbranche!

Bei der ersten Kosmetikfachmesse in Wien präsentieren sich mehr als 190 nationale und internationale Aussteller und Marken im Austria Center Vienna. Die Fachbesucher profitieren einerseits vom vielfältigen Ausstellungsprogramm der renommierten Aussteller sowie vom kostenlosen Eintritt, dem kostenlosen Vortragsprogramm und sensationellen Premieren Angeboten – in einem Gesamtwert von über € 2.000.

 

Die TRENDS OF BEAUTY ist eine reine Fachmesse:

Bei der Eintrittskontrolle ist daher vorzuweisen:
• Cluster Card oder
• Gewerbeschein / Ausbildungszeugnis (Kopie)
oder
• Bestätigung des Dienstgebers

 

Öffnungszeiten:

Samstag, 24. September 2011, 9:30 – 18:00 Uhr
Sonntag, 25. September 2011, 9:30 – 16:30 Uhr 

Veranstaltungsort:

Austria Center Vienna
Bruno Kreisky Platz 1
1220 Wien
www.acv.at

 

 


 

BEAUTY FORUM AUSTRIA

24. - 25. September 2011 Messezentrum Salzburg

BEAUTY FORUM AUSTRIA – Österreichs führende Kosmetik-Fachmesse – startet mit frischem Konzept, starken Kooperationspartnern und neuartigen Ausstellungsbereichen in ihre 26. Auflage.

Auf der BEAUTY FORUM AUSTRIA 2011 wird erstmalig eine Themenwelt im Bereich Wellness & Spa gestaltet. Besonderes Augenmerk wird auf die Bedürfnisse der boomenden Branche der Wellnesshotels gelegt sowie auf kleinere österreichische Nischenanbieter mit professionellen Spa-Konzepten.
Lassen Sie sich überraschen von der "neuen" BEAUTY FORUM AUSTRIA.

 

Alles für Beauty-Profis!

Neues aus der Beauty-Welt!

Kosmetik ist der Kernbereich der BEAUTY FORUM AUSTRIA in der Halle 1. Etablierte und neue Marken präsentieren hier Trends, Innovationen, Behandlungs- sowie Produktneuheiten. Der BEAUTY POINT ist Ihr Platz, um sich zusätzlich zum Messestand dem Fachpublikum zu präsentieren. Hier finden Firmen- und  Produktpräsentationen sowie die Make-up-Meisterschaft und die Siegerehrungen der Meisterschaften statt. 

 

Österreichische Make-up-Meisterschaften

Am 25. September ist es wieder soweit – die 25. Östereichische Make-up-Meisterschaft findet statt.

Wo: Messegelände Salzburg, Halle 2

Das Thema:
The 80s – Back in time!

Zurück in die 80er – es wird bunt, wild, crazy! Machen Sie mit und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Das wird bewertet
• Grundierung / Rouge
• Augen
• Mund
• Gesamtbild

 

AUSSCHREIBUNG 25. ÖSTERREICHISCHE MAKE-UP-MEISTERSCHAFT

THEMA: THE 80s – BACK IN TIME!

MEISTERSCHAFT
Die Österreichische Make-up-Meisterschaft findet am Sonntag, den 25. September 2011, während der 26. BEAUTY FORUM AUSTRIA im Messezentrum Salzburg statt. Teilnehmen können Kosmetiker/-innen und Visagisten/-innen mit österreichischer Staatsangehörigkeit. Die/der Sieger/-in qualifiziert sich automatisch für den 24. International Masters’ Award Make-up®, der im Rahmen der 26. BEAUTY FORUM MÜNCHEN am 15. Oktober 2011 ausgetragen wird.

THEMA
Das Thema für die Meisterschaftsrunde 2011 heißt: The 80s – Back in time!

AUFGABE/KRITERIEN/BEWERTUNG
Die Grundierung besteht aus Make-up, Aufhellung und Schattierung. Es soll perfekt fixiert sein und zur natürlichen Hautfarbe des Models passen. Beim Rouge ist darauf zu achten, dass es technisch einwandfrei und harmonisch im Farbverlauf ist und passend zur Gesichtsform des Models gesetzt wird. Lidschatten in verschiedenen Farb-Nuancen sollten mit der Augenfarbe gut harmonieren oder als Kontrast eingesetzt werden. Das Augen-Make-up soll technisch perfekt, sorgfältig ausgearbeitet und auf die Augenform und Augenfarbe abgestimmt sein. Auch die Gestaltung der Augenbraue, die passend zur Gesichtform und auf den Typ abgestimmt sein soll, ist ein wichtiges Kriterium. Auf eine deutlich und sauber gezeichnete Lippenkontur und auf das exakte Ausmalen des Mundes ist zu achten. Die Lippenstiftfarbe sollte mit dem Gesamtbild des Make-ups und mit der Lippenform zusammenwirken.
Die Arbeitszeit in der Styling-Area beträgt 60 Minuten. Das Modell muss ungeschminkt erscheinen. Das komplette Make-up wird innerhalb 60 Minuten aufgetragen ohne Einschränkungen. Künstliche Wimpern dürfen angebracht werden. Modelle mit Permanent-Make-up werden zugelassen, müssen aber mit Punktabzug rechnen.

ANMELDUNG/BEWERBUNG
Wer teilnehmen möchte, sendet bitte folgende Bewerbungsunterlagen ein (es werden nur komplette Unterlagen akzeptiert):

Lebenslauf des/der Teilnehmers/-in (vollständige Adresse, Geburtsdatum, absolvierte Ausbildungen mit Angabe der Ausbildungsstätten, derzeitige Tätigkeit, Passfoto)
• mindestens 1 Farbfoto des komplett ungeschminkten Modells
2 Farbfotos des geschminkten Modells (einmal offene, einmal geschlossene Augen)
1 Erstellungsprofil, in dem die Grundidee des Make-ups beschrieben wird

Die Nachher-Fotos sollten professionell und unter Studiobedingungen (kein Tageslicht) aufgenommen werden.

Die Fotos sollten eine Mindestgröße von 10 x 15 cm haben, digitale Fotos in Druckqualität in 300 dpi. Die Fotos werden zurückgesandt.

Bei der Auswahl des Modells empfehlen wir:
• Größe: mindestens 1,70 m
• Alter: 18 bis 35 Jahre
• Konfektionsgröße: 34 bis 38
• Das Modell sollte sich sicher auf der Bühne bewegen können

Einsendeschluss ist Freitag, der 12. August 2011.

PREISE
EINSENDUNGEN/RÜCKFRAGEN

Mit Einsendung der Fotos erkennt der/die Teilnehmer/-in die Teilnahmebedingungen der Meisterschaft an.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Der/die Meisterschaftsteilnehmer/-innen müssen sich neutral kleiden:
ganz in schwarz und ohne Werbeaufdrucke!
Der/die Teilnehmer/-in ist einverstanden, dass Bild-, Film- und Tonmaterial der Meisterschaften in redaktionellen Veröffentlichungen und zu Werbezwecken verwendet werden.

Health and Beauty Trade Fairs GmbH
Marion Jörg, Karl-Friedrich-Str. 14-18
76133 Karlsruhe, Deutschland
Tel.: +49 (0)721 165-352, Fax: +49 (0)721 165-126
E-Mail: marion.joerg@health-and-beauty.com

 


Suche

My account

User:

Not logged in

Warenkorb  

Keine Produkte

0,00 € Versand
0,00 € Steuer
0,00 € Gesamt

Preise inkl. MwSt.

Warenkorb Bestellen